HDMI

HDMI ist die Abkürzung für High-Definition-Multimedia-Schnittstelle, deren erste Generation im Jahr 2002 eingeführt wurde. Es handelt sich um eine Video/Audio-Schnittstelle, die digitale Signale liefert, die als Ersatz für die analoge Signalschnittstelle wie VGA angesehen werden, während sie im Vergleich zur letzten digitalen Generation Signalschnittstelle als DVI kann HDMI nicht nur Video-, sondern auch Audiosignale liefern.
Die Form des HDMI unterteilt sich hauptsächlich in drei verschiedene Anschlüsse. Die HDMI-A-Schnittstelle ist der am häufigsten verwendete Stecker, der hauptsächlich für Anzeigegeräte wie Fernseher, Desktop, Laptop usw. verwendet wird. HDMI-C ist auch als Mini-HDMI-Anschluss bekannt, der hauptsächlich für tragbare Geräte entwickelt wurde. Die Micro-HDMI-Schnittstelle ist auch für mobile Geräte wie DV oder DLSR ausgelegt.
HDMI 1.0 wird am 9. Dezember 2002 mit einer Bandbreite von 3,96 Gbit/s veröffentlicht, die eine Auflösung von 1080P bei 60 Hz unterstützen kann. HDMI 1.4 kann 2009 eine Auflösung von bis zu 4K bei 30 Hz unterstützen. HDMI 2.0 ist immer noch die am weitesten verbreitete Schnittstelle auf dem gesamten Videoschnittstellenmarkt, die erstmals 2013 veröffentlicht wurde. Mit einer Bandbreite von 18 Gbit / s verbesserte es seine maximale Auflösung und Bildwiederholfrequenz auf 4K @60Hz. HDMI 2.1 ist derzeit die Video-/Audioschnittstelle mit dem höchsten Standard auf dem Markt, die den 8K@60Hz-Videosignalstandard unterstützen kann.

Nach oben scrollen